Mitdenken – mitreden – mitentscheiden

Werdet mündige Bürger und lasst nicht alles mit euch geschehen, denn wir müssen das kurzfristige Denken der Politiker langfristig ausbaden.

Seit Dezember 2011 gilt das neue Landesgesetz, dass Bürgern die Möglichkeit gibt, bei Planungen in ihrer Stadt mitzugestalten und mitzuentscheiden. Damit hat der Bürger das demokratische legitimierte und in der Landesverfassung verankerte Recht, über seinen Standpunkt durch einen Bürgerentscheid abstimmen zu lassen.

Der Rat der Stadt Sassenberg sich im Infrastrukturausschuss für die Planungen der Fa. Stroetmann auf dem ehemaligen Scheffergelände, Hesselstraße 6, entschieden. Das Bürgerbegehren mit der erreichten Quote wurde abgelehnt. Jetzt kommt es zum Bürgerentscheid am Sonntag, 18. November 2012.

Nicht resignieren nach Motto „Es ist schon alles entschieden“, sondern am 18.11 2012 wählen gehen!

--> Bitte auch die Informationen rechts ansehen!

Neue Mitte?
vergrößern

Die folgende Collage zeigt, was in Sassenberg für immer und ewig verloren wird:

Collage Brinkaus
vergrößern

 

Die Bürgerinitiative ist dankbar für eine finanzielle Unterstützung ihrer Arbeit (Material, Druckkosten usw.): Konto-Nr. 2604001 Volksbank Sassenberg (BLZ 412 625 01)

Abstimmungsheft
Seite der Bürgerinitiative im Abstimmungsheft
Abstimmungsheft
Flyer der Bürgerinitiative
Versorgungssituation
Versorgungssituation
Strassenverlauf
Straßenverlauf
Kreiselgröße
Die wahre Größe des Kreisel!
Alltagsverkehr
Der ganz normale Wahnsinn!
Web Counter by www.webcounter.goweb.de